ANKUNFT DER TEILNEHMER IN WÜRZBURG

Donnerstag 18. Juli 2019

Wir befinden uns dieses Jahr in der wunderschönen Unterfränkischen Universitätsstadt Würzburg die zugleich Weinstadt, Sitz der Unterfränkischen Regierung ist und der schon früher begeehrte Sitz der Fürstbischöfe war. Die Stadt gehört bereits seit 1981 zum UNESCO-Weltkulturerbe, gerade durch die wunderschönen und gut erhaltenen Gebäude im Barock- und Rokokostil sowie die Bereiche und Brücken rund um und über den Main. Durch die zahlreichen Weinstuben, Gastronomien und Bars präsentiert sich Würzburg als weltoffene, jung-gebliebene und kreative Stadt.

Die Teilnehmer und Coaches wurden nach und nach am Würzburger Hauptbahnhof in Empfang genommen und haben uns gemeinsam auf den Weg zu unserer Unterkunft für die kommenden Tage gemacht: die DJH Jugendherberge Würzburg.

Alle wurden noch am Bahnhof freundlich begrüßt und bekamen die Veranstaltungsbändchen, weiße Jute-Taschen und die dazu passenden CreativeCamp Notizbücher mit einem Stadtplan von Würzburg ausgehändigt.

Viele Teilnehmer kamen schon früh an, konnten sich so noch einige Stunden von der Reise erholen und teilweise selbstständig Würzburg erkunden, kennenlernen und genießen. Auf Grund der zentralen Lage waren alle Sehenswürdigkeiten in Laufreichweite und viele Teilnehmer konnten sich bereits ein eigenes Bild der schönsten Teile der Stadt machen. Gleichzeitig wurden auch die Coaches in Empfang genommen, die uns an den Veranstaltungstagen begleiten werden.