JETZT WIRD GEBLOGGT


Noch wenige Stunden, dann ist es soweit: Das CreativeCamp Bayern geht in die dritte Runde. 2017 wird das Camp in Nürnberg von den CommClubs Bayern e.V. und bayernkreativ, dem Bayerischen Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft, veranstaltet.

Hier treffen sich die kommenden Tage 20 kreative Talente aus allen Disziplinen der Kultur- und Kreativwirtschaft, z. B. aus der Werbe- und Kommunikationsbranche, um zu Netzwerken, Ideen auszutauschen und mit Hilfe von fünf Coaches kreative Innovationen zu entwickeln. Durch verschiedene Aufgabenstellungen kann jeder Teilnehmer neue Erfahrungen in unterschiedlichen Bereichen machen. Dazu findet morgen eine eintägige Workingsession im Fashion- und Lifestyleflagshipstore des gastgebenden lokalen Traditionsunternehmens WÖHRL statt.

Heute werden die Teilnehmer und Coaches im HUB Nürnberg von bayernkreativ empfangen. Mit Kulinarischem aus der Region, einer Stadtführung und einer Begrüßung durch die Veranstalter, den Wirtschaftsreferenten der Stadt Nürnberg Dr. Michael Fraas, die Referatsleiterin des Bayrischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie Dr. Andrea Niedzela-Schmutte und Dr. Rainer Seßner, den Geschäftsführer von Bayern Innovativ stimmen sich alle auf das Camp ein.

Nun möchte ich mich selbst noch kurz vorstellen: Ich heiße Anna Jane Brooks und bin freie Fotografin aus Berlin. Nachdem ich letztes Jahr als Teilnehmerin am CreativeCamp 2016 sehr inspiriert und motiviert von einer solchen Möglichkeit für junge Talente wurde, berichte ich dieses Jahr via Social Media aus Teilnehmersicht über das CreativeCamp Bayern. Mit Hilfe von Blogartikeln, Interviews und Fotografien werde ich allen Außenstehenden meinen persönlichen Einblick vermitteln.

Ich freue mich schon auf zwei spannende Tage mit viel kreativer Energie, Produktivität und wunderbaren Persönlichkeiten.

Anna Jane Brooks